20180510_papierprägen

Papier prägen . . .

. . . ist eigentlich ein sehr aufwendiges Verfahren der Druckveredelung. Man benötigt Schablonen bzw. Prägestempel (meist aus Messing), Maschinen, Walzen, etc . . . Dabei entstehen, manchmal auch in Kombination mit Heißfolien, wunderschöne Druckwerke, die auch ihren Preis haben. Für den DIY-Markt gibt es mittlerweile schon kleine Stanz- und Prägemaschinen, die aber natürlich auch nicht gratis ins Haus flattern. 

Hier zeige ich dir eine Variante um Papier selber zu prägen - und zwar mit ganz einfachen Mitteln. Das Ergebnis hat mich selbst überrascht.

Das brauchst du:

  • Eine Karte, in die du dein Motiv prägen möchtest. Die darf ruhig etwas voluminöser sein - Büttenpapier eignet sich gut. Du kannst auch bedrucktes Papier verwenden.
  • Ein Motiv, z.B. in Herzform aus dickem Papier
  • Falzbeil
  • Stifte zum Beschriften

20180510 Papier prägen 1

Platziere dein Motiv auf der Karte.
ACHTUNG - wenn du einen Negativdruck möchtest musst du dein Motiv voher auf links drehen. Bei einem Herz ist das egal, bei einer Ziffer oder einem Buchstaben natürlich nicht.

20180510 Papier prägen 2

Halte Karte und Motiv gut fest und drehe sie auf den Tisch - mit ein bisschen Fingerspitzengefähl klappt das ohne Verrutschen. Du kannst deine Karte mit einem Washi-Tape fixieren.

20180510 Papier prägen 3

Nimm das Falzbeil, ertaste ein wenig die Kanten deines Motives und beginne sie quer dazu nach beiden Richtungen auszustreichen. Erhöhe langsam den Druck. Arbeite rund um das Motiv.

20180510 Papier prägen 4

Sind die Kanten deines Motives erst einmal gut zu sehen, kannst du sie mit der Spitze des Falzbeiles langsam nachziehen. 

20180510 Papier prägen 5

Im Grunde bist du jetzt fertig, kannst die Karte vom Tisch lösen, umdrehen und dein Motiv entfernen. Voilà!

20180510 Papier prägen 7

Wenn du möchtest, zeichne dir mit Bleistift Linien vor und schreibe ein paar persönliche Worte.
Ein ganz dünner Fineliner passt hier, finde ich, am Besten. Zart und edel!

20180510 Papier prägen 8

Viel Freude beim Verschenken!